Bedarfsanalyse

1. Phase: Bedarfsanalyse und Lastenhefterstellung

Die grundlegende Bedarfsanalyse steht zu Beginn der Software-Evaluierung. Ziel ist die Erstellung des Software-Anforderungsprofils als Grundlage für die Auswahl der zukünftigen Lösung.

Im Hinblick auf die einzuführende ECM Software untersuchen wir mit bewährten Methoden Ihre bestehende IT-Infrastruktur, den gesamten Informations- und Datenfluss sowie - den Geschäftsprozessen entsprechend - sämtliche geforderten Funktionalitäten:

Über das Qualitätsmanagement mit allen damit verbundenen Prozessen bis hin zum Management-Informations-System.
Ihr Vorteil

Als Ergebnis steht ein auf Ihre Anforderungen passendes Profil in Form vollständiger Ausschreibungsunterlagen. Es definiert alle geforderten Eigenschaften und die Ausprägung des neu zu integrierenden IT-Systems und enthält eine Gewichtung der Muss- und Kann-Kriterien. Sie kennen nun die Anforderungen welche die neue Software und der Lieferant erfüllen müssen.

Diese Situations- und Bedarfsanalyse führen wir neutral und in Abstimmung mit Ihnen durch. Dadurch sparen Sie Zeit und Geld.